Fahrscheinautomaten

Eine Erfolgsstory stellen die Fahrscheinautomaten P8 Artema an den Haltestellen in der Kernzone Innsbruck dar. Der Automat wurde von den Fahrgästen sprichwörtlich von der ersten Stunde an voll akzeptiert und gerne genützt – dies wird durch die Umsatzzahlen eindrucksvoll belegt.

Merkmale wie einfachste Bedienung, Münz- sowie Kartenzahlung und sehr gute Erkennbarkeit trotz dezentem Design sind die Basis dieses Erfolgs.

Als weiterer positiver Effekt wurden die Ticketverkäufe der Chauffeure deutlich reduziert. Die Chauffeure werden damit stark entlastet und die Stehzeiten in den Stationen verkürzt.

Derzeit (Stand September 2013) sind etwa 100 Stationen der Kernzone Innsbruck mit dem Fahrscheinautomaten P8 Artema ausgestattet und bieten die genannten Vorteile für die Innsbrucker Verkehrsbetriebe und deren Fahrgäste.